Das Quartier

Lagot heißt Sie willkommen: Mit seinen sechs Gebäuden gruppiert es sich um einen zentralen Innenhof und macht seiner bevorzugten Lage alle Ehre. Tradition und Moderne treffen sich zum spannungsreichen Tête-à-tête. Am Vorplatz an der Ismaninger Straße versammelt kein Geringerer als der dorthin verortete, historische St. Georgi-Brunnen sowohl Gastronomie als auch Bewohner, Mitarbeiter und Besucher um sich.

Die Architektur
Wer etwas für die Zukunft gestalten möchte, der würdigt das Bestehende. So entsteht eine zurückgesetzte Bebauung, die einen freien Blick auf die historische Villa eröffnet und sich vor Vergangenem verneigt. Dies hebt die prominente Lage zwischen dem Bundesfinanzhof und dem Bürgermeistergarten kongenial hervor. Lagots Form wird Sprache – und zum Ausdruck höchst anspruchsvoller Wohn- und Lebensqualität für Menschen, die das Besondere schätzen.

Das Gesamtkonzept
Wohnen, Arbeiten, und Erholung gehen in Lagot eine harmonische Verbindung ein. Jedes der Gebäude, ganz gleich, ob alt oder neu, trägt zur gelungenen Inszenierung bei. Hinter den markanten Fassaden verbergen sich exklusive Wohnungen, moderne Gewerbeflächen und eine Tiefgarage. Hochwertige architektonische Details und Grünflächen im Hofbereich werden zum neuen Kleid des traditionsreichen Areals.

A – Büro

Direkt an der Ismaninger Straße, in bester innerstädtischer Lage, entsteht ein modernes Bürogebäude mit ca. 1.990 m² Bruttogrundfläche.

B1 – Gewerbe (EG) und Wohnen

An der Ostseite des Areals siedelt sich ein zeitgemäßes Gebäude mit Wohnungen gemäß dem München Modell sowie 87 m² Laden/Café im Erdgeschoss an. Die Wohnungen wurden nicht einzeln, sondern das Gebäude im Ganzen verkauft.

B2 – Wohnen

An der Südseite des Grundstücks wird ein weiteres Wohngebäude errichtet, das insgesamt verkauft wurde.

C1 – Stadthäuser

Die Westseite Lagots gehört ganz dem erlesenen Wohngenuss. Zwei großzügige Stadthäuser mit ca. 190 m² Wohn-/Nutzfläche werden einzeln verkauft. Die Häuser mit drei Etagen zum zentralen Citywohnen sind eine Rarität. 

C2 – Wohnen

Zwischen Stadthäuser und Denkmal entsteht exklusives Wohneigentum in einem vierstöckigen Gebäude mit 1 - bis 5-Zimmer-Eigentumswohnungen, die höchsten Ansprüchen gerecht werden. Diese Wohnungen stehen einzeln zum Verkauf. Die Bezugsfertigkeit wird im Frühjahr 2017 gegeben sein.

D – Denkmal – Büro (EG) und Wohnen

Das denkmalgeschützte Gebäude bietet drei einzigartig luxuriöse Mietwohnungen mit Wohnflächen von ca. 260 m² bis ca. 400 m², sowie rund 550 m² repräsentativer Bürofläche im Erdgeschoss.

LAGOT